Start  | Restaurant  | Pension  | Odenwald  | Anfahrt  | Kontakt

 

 

 Die Geschichte des Hauses


 Unser historisches Gasthaus besteht seit 1766 und wurde 1791

 in Gasthaus zum Römischen Kaiser benannt.

 Das Schild, das unser Haus zur Straße hin ziert, ist ein

 Geschenk des kurpfälzischen Forstmeisters von Werden

 zu Mannheim, der früher gerne hier einkehrte.

 Bis 1852 blieb es in Familienbesitz der Familie Meister,

 der damalige Besitzer wanderte zu dieser Zeit nach Amerika aus.

 

 

 Das Gasthaus wurde daraufhin von unseren Vorfahren erworben

 und ist bis heute in der 6. Generation unserer Familie. 

 Im Jahre 1803 wurde eine Schnapsbrennerei angebaut,  welche

 später zu einem weiteren Gastraum  umgebaut wurde. 

 Heute ist unser kleines Apfelweinmuseum darin beherbergt.

 Die ersten Pensionsgäste waren bei uns 1913 untergebracht.

 Seit 1973 haben wir in unserem angebauten  Gästehaus

 6 Doppelzimmer, 3 Einzelzimmer mit Dusche, WC und TV.

 

 

 In unserer Gaststätte im Odenwälder Bauernstil servieren wir heimische Spezialitäten überwiegend aus eigener

 Herstellung. Ebenso keltern wir unseren Apfelwein noch selbst, die Äpfel sind von Streuobstwiesen der Umgebung.